Tabelle anlegen

Der nächste Schritt erfolgt gleich nach dem Anlegen der Datenbank. Unter dem Text Create new table… befindet sich ein Eingabefeld, in welches wir den Namen unserer Tabelle eintragen. Beim Namen von Tabellen, Spalten, etc. haben wir an sich freie Hand, solange wir nicht die von MySQL reservierten Wörter nutzen: Reservierte Wörter in MySQL. In PHPMyAdmin kannst du zwar reservierte Wörter nutzen ohne eine Fehlermeldung zu erhalten, ich rate allerdings dringenst davon ab, denn es ist eine vorprogrammierte Fehlerquelle.

Wie auch immer, wir wollen unsere erste Tabelle in unserer Datenbank kunden nennen. Gib also als Tabellennamen kunden ein und bei “number of fields” den Wert 2. Die 2 Felder müssen nun im folgenden Formular korrekt befüllt werden, erst danach wird unsere Tabelle erzeugt.

MySQL Spalten anlegen

Jede Tabelle kann beliebig von mindestens einer bis zu beliebig vielen Spalten haben. Die Spalten sind unsere Typen, also wenn wir eine Tabelle haben möchten, in der nur Namen gespeichert werden, dann brauchen wir nur eine Spalte mit der Bezeichnung namen und können darin beliebig viele Namen eintragen. Oder wir haben eine Tabelle termine, in die wir den Zeitpunkt des Termins eintragen (Spaltenname “datum”), eine Beschreibung des Termins (Spaltenname “beschreibung”) und den Ort wo der Termin stattfindet (Spaltenname “ort”). Je nachdem wieviele Werte wir in der Tabelle festhalten möchten, erhöht sich die Anzahl der benötigten Spalten.

Das Tabellen Formular ausfüllen

Für unsere Kunden-Tabelle hingegen brauchen wir erstmal nur 2 Spalten: name und adresse. Befülle das Formular wie im Screenshot gezeigt:
PHPMyAdmin Tabellespalten anlegen

Beide Spalten sind vom Type VARCHAR, dass heißt die Spalten erwarten Strings als Input. Die Eingabe Length/Values ist abhängig vom Typ. Bei VARCHAR muss dort ein Wert eingetragen werden und zwar eine Zahl zwischen 1 und 255. Die Zahl gibt an, wie lang der jeweilige String jeweils sein darf. Der Name unserer Kunden darf nicht länger als 60 Zeichen sein, die Adresse nicht länger als 100 Zeichen. Die restlichen Werte kannst du erstmal ignorieren.

So, jetzt hast du schon eine Datenbank + Tabelle, dann müssen jetzt nur noch Werte rein.

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular