Passwort – SQL Datentyp

Häufig möchte man in seiner Datenbank in der Tabelle „User“ auch das Password des jeweiligen Users ablegen (z.b. damit er sich beim einloggen authentifizieren kann). Dafür bieten SQL Datenbanken aber keinen speziellen Typen an, stattdessen muss man sich an dieser Stelle mit VARCHAR behelfen.

VARCHAR kann zwischen 0 – 255 Zeichen fassen, daher ist es absolut ausreichend um das Passwort des Benutzers aufzunehmen. Doch natürlich sollte man Passwörter verschlüsselt in der Datenbank ablegen, reicht VARCHAR für die verschlüsselte Variante des Passworts dann auch noch? Ja!

<?php
	$passwort = "H4ll0 W3lt";

	echo md5($passwort);
	
	echo '<br /><br />';
	
	echo sha1($passwort);
?>

Ausgabe

21c5b1e30a3bb3a6c111692018f99f1c

db2a99846b6b28255b80e33c303ba697321c9554

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular